Das neueste aus Geigant

Mo

12

Aug

2019

150 Jahre FFW Geigant

Die freiwilligen Feuerwehren waren und sind eine eingeschworene Gemeinschaft mit vielen Freunden. Das haben sie beim 150-jährigen Jubelfest der FFW Geigant einmal mehr nachhaltig unter Beweis gestellt. Angeführt von Festleiter Holger Riederer, dem 3. Kommandant Sebastian Karl und dem 2. Vorstand Thomas Erhard, zogen an die 70 Gruppen, bestehend aus zahlreichen Ehrengästen und Vereinen aller Couleur, unter Marschmusik von sieben Blaskapellen, in einem bunten Festzug durch Geigant.

mehr lesen

Mi

22

Mai

2019

FFW Patenbitten 2019

Unter dem Motto „150 Jahre Geiganter Feuerwehr; 150 Jahre Dorfgeschichte; traditionell miteinander feiern!“ begeht die FFW Geigant vom 2. bis 5. August 2019 ihr 150-jähriges Gründungsfest. Die FFW Sinzendorf, die FFW Katzbach und die FFW Rannersdorf schienen dem Festausschuss als Patenvereine geradezu prädestiniert. Diese erklärte sich auf An­frage durchaus bereit, dieses ehrenvolle Amt zu übernehmen. Also machte man sich in „hochkarä­tiger“ Besetzung mit Schirmherr Reinhold Bierl, Festmutter Monika Wagner, Festbraut Julia Heidinger und monumentaler Gefolgschaft auf, die Nachbarvereine offiziell um die Patenschaft zu bitten. Angeführt von der Döferinger Feuerwehrkapelle unter der Leitung vom Zwicker Rudi, zog der Tross der „Bittgänger“ mit Marschmusik vom Kirchplatz zur Mehrzweckhalle. Dass bei diesen Anläs­sen obligatorische Fass Bier im „Gepäck“ sollten dabei der Bitte den nötigen Nachdruck verleihen.

mehr lesen

Mi

22

Mai

2019

SG Geigant-Waldmünchen II Meister 2019

Eine überragende Saison in der B-Klasse Gruppe 3 beendete die SG Geigant/Waldmünchen mit der verdienten Meisterschaft. Diese stand bereits nach 18 von 22 Spieltagen fest. Im gesamten Saisonverlauf konnte man 18 Siege und ein Unentschieden holen. Lediglich in drei Spielen ging die Mannschaft als Verlierer vom Platz. Insgesamt wurden 32 Spieler eingesetzt. Garant des sportlichen Erfolgs war unter anderem die starke Abwehr um Spielführer Gruber. So musste man im Saisonverlauf die wenigstens Gegentore der gesamten Liga hinnehmen. In der Offensive zeichnete sich die Mannschaft durch ihre Geschlossenheit aus. Neben den beiden Misslingers konnten auch Fischer, Eidenhardt, Mühlbauer und Sebi Bart viele Tore erzielen. Wichtig war auch, die für eine Reservemannschaft ungewöhnlich, gute Trainingsbeteiligung. Dadurch konnte nicht nur das Zusammenspiel, sondern auch die Kondition verbessert werden. Da die SG Geigant/Waldmünchen auf das Aufstiegsrecht verzichtet, wird die Elf auch in der kommenden Saison das Vorspiel der Ersten Mannschaft bestreiten

Mi

22

Mai

2019

Saisonabschluss 2019

Zum Saisonab­schluss der „Ritterschützen“ Geigant im „Alten Haus“ wurden nicht nur die Ti­telträger der Saison 2018/2019 ausgezeichnet sondern auch verdiente und langjährige Mitglieder für ih­re Treue zum Verein geehrt. Das Ehrenabzeichen in Bronze für 10 Jahre Mitgliedschaft bei den „Ritterschüt­zen“ erhielten Johannes Lommer, Christina Niedung, Ramona Schichl und Martin Wagner. Mit dem Ehrenabzeichen in Silber für 25 Jahre Mitgliedschaft wurden Klaus Bauer, Dr. Alois Plößl und Jürgen Uhrmann ausgezeichnet. Für mindestens 40 Jahre Mitgliedschaft im Verein gab es für Margaretha Zangl, Harald Bauer, Josef Brückl und Albert Müller die Ehrennadel in Gold.

mehr lesen

Mo

01

Apr

2019

Honoratiorenbitten 2019

Vom 2. bis 5. August 2019 feiert die FFW Geigant ihr 150-jähriges Gründungsfest unter dem Motto „150 Jahre Geiganter Feuerwehr; 150 Jahre Dorfgeschichte!“. Dass die Geiganter Wehr zu feiern versteht hat sie bereits mehrfach eindrucksvoll bewiesen. Unvergessen, die Gerätehausweihe 1987! Doch was wäre eine richtige Jubiläumsfeier ohne eine fesche Fest­braut nebst charmanter Festmutter und nicht zu verges­sen, ohne einen starken und vor allem spendablen Schirmherrn? Denn, wenn ein Fest etwas werden soll, dann muss auch der Auftakt stimmen! Also machte man sich un­ter der Füh­rung des Festausschusses und Festleiter Holger Riederer auf die Suche.

mehr lesen

"10. Gächada Stammdisch"

Servus und griaß Eich. - Es gibt uns noch !

Nach doch einer längeren Winterabstinenz haben wir uns wieder am 17. März 2017 getroffen; dieses mal hatte der Kartner Hans die Aufgabe, die Lokalität auszusuchen und er hat sich für den "Braunauer Hof" entschieden, ganz in der Nähe des Viktualienmarktes.

Aus terminlichen Gründen konnten diesmal nicht teilnehmen unser Rückerl Sepp (feierte 60gsten Geburtstag – alles Gute noch vom Stammtisch) und unser Summerer Hans.

mehr

Simone-Braun-Schirmherren-Pokal (06.03.2017)

mehr

22. Geiganter Dorfschießen (06.03.2017)

mehr

1. Geiganter Kinderdorfschießen (06.03.2017)

mehr

Hauptversammlung RuKK 2017 (22.02.2017)

mehr

Vorstellung Löschgerät HiCafs Löscher I0 (11.12.2016)

mehr

75ster Magarete Zangl (03.10.2016)

mehr

9. "Münchner-Gächada-Stammdisch" (18.05.2016)

von Robert Bauer (Storch)

mehr

Dorfschießen Geigant 2016 (07.03.2016)

Im Jahre 1996 stellte sich die Vorstandschaft der Ritterschützen Geigant die Frage: Was könnte man tun, um den Schießsport im Verein einer größeren Bevölkerungsschicht nahezubringen und eventuell den einen oder anderen für das Schießen mit dem Luftgewehr zu begeistern?

mehr

Taufe Franziska Aumann (27.01.2016)

Der Brunnen vor der Kirche St. Bartholomäi in Geigant faszinierten Leonhard und seine Freunde ganz besonders. Mit den Händen im Wasser plantschen, das wäre jetzt schön. Aber erstens war im Brunnen kein Wasser und zudem hatten Leonhards Eltern andere Pläne. Denn an diesem Tag wurde Leonhards kleine Schwester Franziska getauft.

mehr

FFW-Ball 2016 (17.01.2016)

Heiß ging es her, beim Faschingsball der Geigantern Floriansjüngern. Fürs Anheizen sorgten die Musiker der Band „Seidenfrack und Lederhosn“.

mehr

Hauptversammlung RuKK Geigant (15.01.2016)

Mit der Begrüßung der Anwesenden, eröffnete Vorstand Stefan Schwarz die Hauptversammlung der RuKK Geigant im Gasthaus Schall. Ein besonderer Gruß ging an den Vorsitzenden des bayerischen Sol­datenbundes Ortsverband Waldmünchen Ernst Spichtinger, an den stellvertretenden Leiter des Verban­des der Re­servisten der Bundeswehr Hans Schmidt, an den Kreisvorsitzenden der Reservisten, Jürgen Hopfengärtner, und an Bürgermeister Markus Ackermann. Nach einer Gedenkminute an die in den beiden Weltkriegen Gefallenen und der verstorbenen Mitglie­der, übergab Stefan Schwarz das Wort an den Ortsver­bandsvorsitzende Ernst Spichtinger.

mehr

 

Vorstandschaftswahl FFW Geigant (07.01.2016)

Turnusgemäß stand bei der Hauptversammlung der Geiganter Feuerwehr nach sechs Jahren die Neuwahl der Vorstandschaft auf dem Programm.

mehr

Hauptversammlung FFW Geigant (06.01.2016)

Die Jahresver­sammlung der Freiwilligen Feuerwehr Geigant im Gasthaus Schall war nicht nur eine Hommage auf die Leistung aller Wehren sondern stellte auch die Vorbildfunktion der Wehrmänner ins rechte Licht.

mehr

Dorfweihnacht 2015 (29.11.2015)

Die Geiganter „Dorfweihnacht“ hebt sich nicht nur dem Namen nach von den meisten der in letzter Zeit wie Pilze aus dem Boden geschossenen „Christkindlmärkten“ ab. Vielmehr durch die Philoso­phie der Gei­ganter, dass der Erlös keinen kom­merziellen Zwecken dienen sollte, sondern unter den beteiligten Vereinen aufgeteilt wird. An 20 Ständen  bot sich dem Besucher ein großes Angebot an Kerzen, Keramikartikel, Adventsfloristik und Gestecken.  mehr

Pilgerreise nach Lourdes (09.10.2015)

Unter der Leitung von Pater Johnson unternahm die Pfarrei Geigant am 31. August eine Pilgerreise in den weltberühmten Wallfahrtsort nach Lourdes an der französisch-spanischen Grenze am Fuße der Pyrenäen.

mehr

Ritterschützenausflug (09.10.2015)

Das 1. Wochenende im Oktober ist seit 40 Jahren dem Vereinsausflug gewidmet. In diesem Jahr hieß das Ziel „Garmisch-Partenkirchen“ und zum 29. Mal hieß der Busfahrer 'Klaus Daschner', also die besten Voraussetzungen für eine großartige Fahrt. Das Wetter meinte es gut, die Straßen waren aufgrund des Feiertages weitestgehend frei, so daß alles nach Plan verlief.

mehr

Leistungsabzeichen FFW Geigant (18.08.2015)

Mit einer erfolgreich abgelegten Leistungsprüfung, bei der sich sieben Nachwuchsfeuerwehrler ihr ers­tes Abzeichen in Bronze für die Stufe 1 erhielten, setzten die Geiganter Floriansjünger einen weiteren Schritt in Richtung ihrer Maxime: „Die ständige Aus- und Fortbildung im Feuerwehrwesen“.

mehr

Bergfestauftakt (02.08.2015)

Rekorde hat das Geiganter Bergfest schon des öfteren aufweisen können.

mehr

Klassentreffen Jahrgang 58 (03.07.2015)

Kinder wie die Zeit vergeht! 50 Jahre liegen zwischen diesen beiden Bildern. Da saßen die 39 Schulanfänger mit einem etwas flauen Gefühl im Magen zum ersten mal in einem Klassenzimmer der Geiganter Grundschule und harrten der Dinge die da kommen sollten. Jeder von ihnen ging seinen Weg und so manchen ver­schlug es auch in die Ferne.

mehr

Sportler-Ball (01.02./03.02./08.02.2015)

Bilder zum Geiganter Sportlerball in der Mehrzweckhalle. Motto: Die Narren Europas.

mehr

FFW-Ball (25.01.2015)

Frage eines Berliner Urlaubers am Nachmittag vor dem Feuerwehrball an den Vorstand der Wehr:

mehr

Hauptversammlung FFW Geigant (08.01.2015)

Mit der Begrüßung der Anwesenden eröffnete der 1. Vorstand der FFW Geigant, Reinhold Bierl, die Jahresver­sammlung der Geiganter Feuerwehr in der vollbesetzt­en Gaststube des Gasthauses Schall. Be­sonders freute es ihn dabei, dass wieder so viele Jungendfeuerwehrler zur Haupt­versammlung erschie­nen sind. Dies, so Bierl, zeige deutlich das Interesse und die Ver­bundenheit der Ju­gend zur Wehr.

mehr

Dorfschießen 2014 (11.03.2014)

Das Dorfschießen der „Ritterschützen“ hat sich einmal mehr als Sportveranstaltung der Superlative entpuppt die aus dem Geiganter Veranstaltungskalender nicht mehr weg zu denken ist und bei der es am Samstag zwei große Gewinner gab. Zum einen die 177 Teilnehmer aus zehn Vereinen, die nicht nur schö­ne Pokale und Sachpreise gewinnen konnten, sondern außerdem noch bewiesen, dass das Gemeinschaftsge­fühl in und um Geigant noch voll intakt ist. Zum anderen die Ritterschützen selbst, die sich in ihrer Idee des Dorfschießens wiederum bestätigt sahen und mit den 177 gemeldeten Startern einen neuen Teilnehmerrekord bei der 18. Veranstaltung des nun traditionellen Dorfschießens verbuchen konnten.

mehr

FFW-Ball 2014 (09.02.2014)

Pik As ist eine Schreibweise für die höchste Spielkarte der Farbe Pik. Pik As ist aber auch der Name einer Übernachtungsstätte für Obdachlose in Hamburg.

mehr

Gächada Stammtisch (26.01.2014)

Unter Wikipedia kann man im Internet zum Thema Stammtisch folgendes lesen: Ein Stammtisch ist sowohl eine Gruppe von mehreren Personen, die sich regelmäßig in einem Lokal trifft, als auch der Tisch, um den sich diese Gruppe versammelt. Stammtische sind nicht organisierte Treffen und daher nur ein freiwilliger, aber doch verbindlicher Zusammenschluss von Teilnehmern.

mehr

Hauptversammlung / Ehrungen RuKK (19.01.2014)

mehr

 

FFW Hauptversammlung/Ehrungen FFW Geigant/ Dank an KBM Gruber (11.01.2014)

mehr

Krippensitzweil 2013 (01.01.2014)

Alles begann mit einem Traum! Dem Traum des Geiganters Klaus Rückerl, die in Lebensgröße ge­schnitzten Krippenfiguren des Südti­roler Krippen­schnitzers Gebhard-Helmuth Piccolruaz aus Orti­sei, St. Ulrich im Grödnertal ins rechte Licht zu rücken und mit Leben zu erfüllen.

mehr

Bergfestsonntag

War der Bergfestauftakt am Freitag schon recht verheißungsvoll und sorgten „De 3 lustigen Sieben“ am Samstag da capo mit fetzigem Reper­toire für eine riesen Stimmung, so wurde der Sonntag schon al­leine vom Wetter her allen Ansprüchen dieses Festes voll auf gerecht.

mehr

Bergfestauftakt

„Auf diese Bank von Stein will ich mich setzten“, sagte Wilhelm Tell in Schillers gleichnamigen Schau­spiel. Beim Geiganter Bergfest gibt es zwar keine Bank aus Stein, doch dafür jede Menge Bänke und Ti­sche aus Holz auf die sich der eidge­nössische Superschütze sicher auch gerne gesetzt hätte um mit dem Volke der Geiganter den besonderen Flair ihres Bergfestes genießen zu können.

mehr

Volleyballturnier 2013

Der Sportplatz in Katzbach war früher häufig Treffpunkt einiger Jugendlicher aus dem Geiganter Raum. Dort traf man sich unregelmäßig zu den verschiedensten Anlässen, wie zum Fußball- und Kar­tenspielen, zu Ausflügen oder einfach nur um in geselliger Gemütlichkeit zusammen zu sitzen.

mehr

70ster Gerda Klickermann

Die "Seele des OGV" Geigant ist jetzt 70.

mehr

Dorfschießen 2013

Ein Schirmherr der sein Handwerk beherrschte, ein Bürger­meister der nach nach kurzer Einweisung auch beim Schießen eine gute Figur machte, ein zufriedener Schützenmeister und ein Saal voller gut aufgelegter Menschen!

mehr

FFW-Ball 2013

Das Stimmungsbarometer beim Ball der Geiganter Floriansjünger stand auf „Überhitzung“. Kein Wun­der, heizte doch die Band „Pik As“ mit ihren Vollblutmusi­kern diese kräftig an.

mehr

Hauptversammlung FFW Geigant 2013

Mit der Begrüßung der Anwesenden eröffnete der 1. Vorstand der FFW Geigant, Reinhold Bierl, die Jahresver­sammlung der Geiganter Feuerwehr in der vollbesetzt­en Gaststube des Gasthauses Schall. Be­sonders freute es ihn dabei, dass wieder so viele Jungendfeuerwehrler zur Haupt­versammlung erschie­nen sind.

mehr

Krippensitzweil 2012

Die in Lebensgröße geschnitzten Krippenfi­guren des Südtiroler Krippenschnitzers Gebhard Piccol Ruaz locken alljährlich Heerscharen Gläubi­ger und Kunstliebhaber nach Geigant in die Pfarrkirche St. Bartholomäi.

mehr

Kinderchristmette 2012

Auch in der Geiganter Pfarrkirche St. Bartholomäus wurde am Heiligen Abend eine Kinderkrip­penfeier abgehalten. Dem Kindergottesdienst-Team um Andrea Lommer und Daniela Pongratz ist es auch heuer wieder gelungen, kindgerecht auf das kirchliche Hochfest der Geburt Je­su am 25. De­zember einzuge­hen.

mehr

"Aktion Sternstunden"

Sternstunden e.V. ist ein gemeinnützig anerkannter Förderverein der sich seit seiner Gründung im Jahr 1993 weltweit für notleidende Kinder und Jugendliche in Bayern, Deutschland und auf der ganzen Welt einsetzt. Gemeinsam mit dem Bayerischen Rundfunk engagieren sich die Sponsoren, BayernLB, bayeri­sche Sparkassen und Versicherungskammer Bayern, das ganze Jahr über für Kinderhilfsprojekte in Bay­ern, in Deutschland und auf der ganzen Welt.

mehr

Volkstrauertag 2012

„67 Jahre nach Ende des Zweiten Weltkrieges fällt es vielen Menschen, insbesondere den jüngeren, schwer, die Bedeutung, die der Volkstrauertag für die Kriegs- und Nachkriegsgeneration hatte, zu begreifen oder gar zu teilen. Ist der Volkstrauertag somit in naher Zukunft ein Gedenktag ohne Volk?

mehr

Ritterschützenausflug

Bei ihren Vereinsausflügen bewegen sich die „Ritterschützen“ seit nunmehr über 30 Jahren auf höchs­tem Niveau. Jetzt war es wieder soweit. Pünktlich, wie man es nicht anders kennt, bestiegen die Geigan­ter Ausflügler den startbereiten Luxusreisebus, mit dem es unter fachkundiger Leitung von Chauffeur Klaus Daschner Richtung Harz ging.

mehr

Dorffest Katzbach 2012

Seit vielen Jahren wird die idyllische Ortschaft Katzbach im Waldmünchner Land einmal im Jahr von einer Besucherlawine überrollt.

mehr

 

Bergfestsonntag

Schirmherr Egon Mühlbauer hat es gewusst: Bei einem Schaltjahr verschiebt sich alles!

mehr

Bergfestauftakt

Als am Freitag die RuKK Geigant als Ausrichter das Bergfest eröffnete, konnten die Mitglieder auf ei­ne lange und traditionsreiche Geschichte zurückblicken.

mehr

Katzbacher Volleyballturnier

40 Tonnen Sand herangeschafft und verteilt auf ei­ne Spielfläche von 18 mal 9 Metern. Dazu das Netz aufgebaut und die Begrenzungslinien gezogen.

mehr

Imkerverein Geigant / Lindenblütenfest

Honigbienen sind das drittwichtigste landwirtschaftliche Nutztier. Durch ihre Bestäubungstätigkeit werden jährlich rund zwei Milliarden Euro erwirtschaftet.

mehr

65ster Erwin Ederer

Erwin Ederer aus Geigant ist ein „Rosserer“ mit Leib und Seele.

mehr

85ster Anna Schütz

Am 16. Juni 1927 erblickte der Leipziger Schriftsteller, Herbert Lichtenfeld, das Licht der Welt. Am gleichen Tag kündete Anna Schütz mit kräftigem Stimmchen in Geigant ihre Ankunft in dieser Welt an.

mehr

Saisonabschluss Ritterschützen

mehr

Ritterschützen verteidigten Wanderscheibe erfolgreich

mehr

Dorfschießen 2012

Das Dorfschießen der „Ritterschützen“ hat sich einmal mehr als Sportveran­staltung der Superlati­ve entpuppt. Seit nunmehr 16 Jahren ist es aus dem Geiganter Veranstaltungskalen­der nicht mehr weg zu denken und es gibt bei diesem sportlichen Wettstreit eigentlich nur Gewinner.

mehr

Hauptversammlung Ritterschützen 2012

Zur Jahresversammlung der Ritterschützen Geigant, konnte 1. Schützenmeister Martin Rampf für das vergangene Jahr eine äußerst positive Bilanz ziehen

mehr

Hauptversammlung RuKK

Kurz und schmerzlos ging die Hauptversammlung der RuKK Geigant im Gasthaus Schall über die Büh­ne.

mehr

FFW Ball 2012

Etwas frivol ging es her bei einer Vaterschaftsklage vor dem obersten Faschingsballgericht der FFW Geigant.

mehr

Hauptversammlung FFW 2012

Mit der Begrüßung der Anwesenden eröffnete der 1. Vorstand der FFW Geigant, Reinhold Bierl, die Jahresver­sammlung der Geiganter Feuerwehr

mehr

Krippensitzweil 2011

Bereits seit sieben Jahren werden in Geigant die Tage zwischen der Weihnachtszeit und der Silves­ternacht genutzt, um bei einer Krippen­sitzweil, bei der in Lebensgrö­ße geschnitzten Krippenfiguren des Südtiroler Krippenschnit­zers Geb­hard Piccol Ruaz die frohe Botschaft des vergangenen Weih­nachtsfestes noch einmal in Erinnerung zu rufen.

mehr

Mitarbeiterehrung Bau Mühlbauer

Eine zufrieden stellende Bilanz konnte Bauunternehmer Egon Mühlbauer aus Geigant seinen Mitar­beitern bei der Weihnachtsfeier vorweisen.

mehr

Seniorennachmittag

Die „Alten“ sind ein wichtiger Bestand­teil im Leben der Pfarrgemeinde und daher ist es mehr als angebracht

mehr

Wissenstest 2011

Bei fast allen Aufgaben die im Feuerwehrdienst erledigt werden müssen, können Gefährdungen nicht ausgeschlossen werden.

mehr

Volkstrauertag

Mit einem Gottesdienst und dem anschließenden Marsch zum Kriegerdenkmal gedachte die Gei­ganter Bevölkerung ihrer Gefallenen der beiden Weltkriege.

mehr

Taufe Demel

Das Sakrament der Taufe ist das Sakrament des Glaubens, des Vertrauens, der Geborgenheit und Füh­rung.

mehr

Schützenausflug

Eine Rechenformel lautet: 2 (a² + b² + c²) gleich 2 (ab + bc + ca). Die Formel für einen absolut ge­lungenen Vereinsausflug könnte so aussehen:

mehr

Hochzeit Nagler

„Am Samstag wurden sie ein Paar und alle fanden das wunderbar! Glücklich strahlte die hübsche Braut und auch der Bräutigam lachte laut.“

mehr

70ster Zangl Gretl

Laut Originalurkunde vom September 1941 wird bestätigt, dass am 24. September des Jahres Tau­sendneunhundertvierzigvier den Eheleuten Weingärtner ein Mädchen ge­boren worden sei und dass das Kind den Vor­namen Margareta erhalten habe. Die­ses Ereignis fand also vor 70 Jahren statt und das Mädchen Margareta, besser bekannt als „d`Zangl Gretl“, hat sich in diesen 70 Jahren zu einem echten bayerischen Unikum entwi­ckelt, das sich den Er­halt alter Werte auf die Fahne geschrieben hat.

mehr

Hochzeit Nicole und Martin Rötzer

250g Liebe, 250g Humor, 250g sexuelle Anziehung, 500ml gegenseitige Bewunderung und Re­spekt, 1 Prise Schwiegerfamilien, 1 vernünftiges Einkommen, 4 TL Bereitschaft Fehler einzugeste­hen, je 250g Vertrauen und Unterstützung, 1 großes oder viele kleine gemeinsame Interessen und 250g Freude aneinander.

mehr

Sturzprophylaxe

Ein Sturz, vor allem im höheren Alter, ist immer ein einschneidendes Erlebnis, das böse Folgen ha­ben kann. Im besten Fall kommt man mit einem blauen Fleck und einem gehörigen Schrecken da­von.

mehr

Bergfest 2011

Schwül und schweißtreibend, aber nicht trocken. Das war er, der Auftakt zum Bergfest der „Ritterschüt­zen“ am Alten Haus in Geigant, wo es zunächst gegen die Trockenheit für alle Gäste Freibier gab. 

mehr

War der Bergfestauftakt am Freitag schon recht verheißungsvoll, wurden die Erwartungen am Samstag, auch Dank des original herrlichen Bergfestwetters, voll, erfüllt. Dieser stand ganz im Zeichen der Fami­lie und erstmals gab es beim Bergfest ein Kesselfleischessen, was wiederum voll einschlug.

mehr

Pfarrfest

Im Jahre 2001 wurde die „Geichata Kirda“ bei einer Ideensammlung zur Finanzierung der neuen Orgel vom Orgelbauverein wieder „zum Leben erweckt“.

mehr

Saisonabschluss Ritterschützen

mehr

Gemeinschaftsübung

Eine Gemeinschaftsübung zur Optimierung des Zusam­menspiels für eine möglichst schnelle und effizi­ente Brandbekämpfung im Ernstfall führten die Feuerwehren aus Gei­gant, Döfering, Rannersdorf, Katz­bach und Sinzen­dorf am Roßhof durch.

mehr

Leistungsabnahme FFW Geigant

Mit einer erfolgreich abgelegten Leistungsprüfung, bei der sich sieben Nachwuchsfeuerwehrler ihr ers­tes Abzeichen in Bronze für die Stufe 1 erhielten, setzten die Geiganter Floriansjünger einen weiteren Schritt in Richtung ihrer Maxime: „Die ständige Aus- und Fortbildung im Feuerwehrwesen“.

mehr

Dorfschießen

Das 15. Dorfschießen der „Ritterschützen“ hat sich einmal mehr als Sportveranstaltung der Superlative entpuppt die aus dem Geiganter Veranstaltungskalender nicht mehr weg zu denken ist und bei der es am Samstag zwei große Gewinner gab.

mehr

Bürger helfen Bürger

"Bürger helfen Bürger" ist eine gemeinnützigen Hilfsaktion, die unverschuldet in Not geratene Bürger des Landkreises im Rahmen der anerkannten Gemeinnützigkeit finanziell unterstützt.

mehr

Preisschafkopf

Der Preisschafkopf der FFW-Geigant zog schon immer, Dank der überdurchschnittlich wertvollen Preise die Kartler aus nah und fern magische an.

mehr

Bockbierfest

Das Bockbier hat seine historischen Wurzeln nicht in Bayern, sondern in der Hansestadt Einbeck in Niedersachsen.

mehr

Nepomuk hört mit

Der große Bruder ist wachsam.

mehr

Hauptversammlung Ritterschützen

Eine positive Bilanz konnte 1. Schützenmeister Martin Rampf bei der Hauptversammlung der Ritter­schützen im „Alten Haus“ den erschienenen Mitgliedern vorweisen. Dabei lobte er vor allem die Arbeit des Jugendleiterteams Stefan Rückerl, Sebastian Karl und Stephan Wagner, die bereits im zweiten Jahr mit einer Schülermannschaft in der Gau-Jugendrunde vertreten sind und mit dieser mittlerweile auch schon einige Siege einfahren konnten.

mehr

70ster Geburtstag Siegfried Schwarz

Geburtstagskinder, die dieses Jahr ihren 70. Geburtstag feiern, sind 1941 geboren.

mehr

Geiganter FFW-Ball 2011

Brandheiß ging es beim Faschingsball der Geigantern Floriansjüngern her. Fürs Anheizen sorgten die Vollblutmusiker der Band „Pik Ass“ und schon bald stand das Stimmungsbarometer auf „Überhitzung“. Dazu kam, dass sich die feuererprobten Mannen des Geiganter Löschtrupps, ganz im Gegenteil zu ihren sonstigen Gepflogenheiten, strikt weigerten, diesen Stimmungsgroßbrand zu löschen.

mehr

Taufe Thea Gschwendtner und Lukas Streck

Wasser ist ein Zeichen für Leben und Geborenwerden. Wie der Mensch aus dem Geburtswasser des mütterlichen Leibes zum biologischen Leben geboren wird, so wird er durch das Wasser der Taufe zum christusähnlichen, ewigen Leben geboren.

mehr

80ster Geburtstag Josef Wagner

Zu den herausragenden Ereignissen des Jahres 1931 gehören unter anderen die erfolgreiche Titelverteidigung des Schwergewichts-Boxweltmeisters Max Schmeling und die Geburt des österreichischen »Wunderteams«, das in 15 Fußballländerspielen in Folge nur einmal (von England) geschlagen wird.

mehr

Hauptversammlung RuKK

Gelernt ist gelernt! Ein von Vorstand Stefan Schwarz generalstabsmäßig geplanter Ablauf der Hauptversammlung der RuKK Geigant sorgte dafür, dass diese samt Neuwahl der Vorstandschaft binnen kürzester Zeit über die Bühne ging.

mehr

FFW-Hauptversammlung

Als äußerst erfreulich bezeichnete der 1. Vorstand der FFW Geigant, Reinhold Bierl, das enorme Inter­esse der Mitglieder an der Jahresversammlung der Geiganter Feuerwehr in der proppenvoll besetzt­en Gaststube des Gasthauses Schall. Besonders freute es ihn, dass so viele Jungendfeuerwehrler zur Haupt­versammlung erschienen sind.

mehr

Ehrenkommandat

Mit einstimmigem Beschluss der Jahresversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Geigant im Gasthaus Schall wurde Michael Gruber zum Ehrenmitglied und Ehrenkommandanten der FFW ernannt.

mehr

Krippensitzweil

„A Weil’ beieinander sitzen“ und sich in zwangloser Runde unterhalten lassen heißt in Bayern ganz einfach Sitzweil. Eine Sitzweil der besonderen Art findet sei fünf Jahren in der Pfarrkirche St. Bar­tholomäi in Geigant statt.

mehr

65ster Geburtstag Manfred Daschner

Was verbindet den britischen Naturforscher Charles Darwin und den humoristischen Dichter Wil­helm Busch? Nun, sie wurden beide an einem Sonntag geboren. Weitere Vertreter der Spezies "Sonntagskind" sind "Pinselheinrich" Heinrich Zille, der 16. US-Präsident Abraham Lincoln und Manfred Daschner aus Geigant.

mehr

Seniorennachmittag

„Was darf ich ihnen bringen? Etwas Kaltes oder lieber etwas Warmes? Einen Kaffe? Mit oder ohne Koffein? Dazu einen Kuchen oder lieber ein Stück Torte? Bitte gerne, bitte gleich!“

mehr

Dorfweihnacht

Nach einem Jahr Pause fand in Geigant wieder die Dorfweihnacht statt. Stark abgespeckt, da ohne die obligatorischen Kunstgewerbestände, doch nicht minder reizvoll.

mehr

Geburtstagsscheibe Josef Schütz

Anlässlich seines 60sten Geburtstages hatte Josef Schütz einen Glaspokal gestiftet. Die Jungschützen eröffneten den Wettkampf um diesen Pokal und legte in Anlehnung an das Alter des Spenders das Limit auf einen 600-Teiler fest.

mehr

Wissenstest 2010

„Mit welchen brennbaren Stoffen ist in der Regel bei einem Scheunenbrand zu rechnen? Was ist beim Einsatz von Feuerlöschern zu beachten?“ Zwei Fragen aus dem Wissenstest 2010

mehr

Saisonabschluss RuKK 2010

Mit dem Schießen um die Vereinsmeisterschaft KK-Pistole in Obernried und der anschließenden Po­kalverleihung im Vereinslokal Schall beendete die RuKK Gei­gant beim traditionellen Jahresabschlus­sessen im Vereinslokal Schall ihre Schießsaison.

mehr

Geldübergabe

Statt Sachgeschenke zu seinem 60sten Geburtstag wünschte sich KBM Michael Gruber lieber eine Geldspende zugunsten der Jugendarbeit in den Geiganter Vereinen.

mehr

Taufe Emely Weichs

Das Sakrament der Taufe ist das Sakrament des Glaubens, des Vertrauens, der Geborgenheit und Führung.

mehr

60ster Geburtstag Michael Gruber

Einen Großeinsatz der besonderen Art hatten die Feuerwehren im Inspektionsbereich Waldmünchen am vergangenen Sonntag. Die Aufgabenstellung lautete: Ausrücken in möglichst großer Truppenstärke. Gezielte Gratulationsformation im FFW Heim Geigant. Gratulieren zum 60sten Geburtstag von KBM Michael Gruber. Gebündelte Schlagkraft darauf verwenden, alles zu verputzen, was auf den Tisch kommt. Löschen des Durstes in Eigenregie. Unterstützung von SV Geigant, RuKK Geigant und der Geiganter Partnerfeuerwehr aus Jugenheim angefordert.

mehr

Hallenweihe Mietpark Bierl

Die Bereitschaft, sich beruflich selbstständig zu machen, erfordert die Fähigkeit Chancen zu erkennen und wahrzunehmen. Dazu gehört natürlich auch eine gewisse Risikobereitschaft und vor allem der Mut, für seine eigenen Überzeugungen einzustehen. Der geborenen Gschwandterer und „zuagroaste“ Geiganter, Reinhold Bierl, hat all diese Eigenschaften.

mehr

Klassentreffen Jahrgang 70

Die Idee zum Klassentreffen wurde eigentlich schon vor vier Jahren geboren. Doch wie es im Leben eben so ist, es hat sich immer wieder verschoben.

mehr

Klassentreffen Jahrgang 73/74

30 Jahre nach Einschulung in die Geiganter Grundschule fand das Klassentreffen der Jahrgänge 73/74 statt. (Text und Bild: Sylvia Engl)

mehr

Leistungsabnahme

Mit einer erfolgreich abgelegten Leistungsprüfung setzten die Geiganter Floriansjünger einen weiteren Schritt in Richtung ihrer Maxime: „Die ständige Aus- und Fortbildung im Feuerwehrwesen“.

mehr

Feringer Vocalisten und Da Blechscho`n

Eine besonderes musikalisches Erlebnis wurde den Liebhabern von a-cappella- und Blechmusik beim gemeinsamen Auftritt der „Feringer Vocalisten“ und der Geiganter Blaskapelle „Da Blechscho`n“ im „Alten Haus“ in Geigant versprochen.

mehr

.

Ritterschützenausflug / Schladming

Mit dem Vereinsausflug eröffnen die Ritterschützen seit nunmehr über 30 Jahren die neue Schießsaison.

mehr

Bergfest

Trotz einer gemischten Wetterlage war der Bergfestauftakt im zweiten Anlauf am Samstag recht verheißungsvoll. Nachdem alle Vorstände der am Einzug beteiligten Vereine mit den Ehrengästen auf ein gutes Gelingen des Festes anstießen, gab Kommandant Richard Gschwendtner den Ausschank frei und damit zugleich den Startschuss zu einem Bergfest, dass am besten mit einem Vers aus Goethes „Faust“ zu beschreiben ist: „Dasein ist Pflicht, und wär`s ein Augenblick“.

mehr

Bergfestauftakt

„Der Regen regnet sich nicht satt. Es regnet hoffnungslosen Zwirn. Wer jetzt 'ne dünne Schädeldecke hat, dem regnet's ins Gehirn“

mehr

Bierprobe FFW

Biergenuss ist ein sinnliches Erlebnis im wahrsten Sinne des Wortes. Vielleicht nicht so prickelnd wie das erste Rendezvous, aber mit Sicherheit genussvoller als eine Wurzelbehandlung.

mehr

Hochzeit Kreppold/Huber

Mit einer Kutsche, gezogen von zwei feurigen Rössern, wurden die Bürokauffrau, Kristin Huber (geborene Kreppold) aus Geigant und Geschäftsführer der Karl Stauner AG Ford, Tobias Huber aus Lupburg bei Parsberg zur Pfarrkirche St Bartholomäi Kirche in Geigant chauffiert, um sich dort vor Gott das „Ja-Wort“ zu geben.

mehr

Klassentreffen

52, 53 und 54 Jahre sind seit der Einschulung vergangen. Da saßen sie alle mit einem etwas flauen Gefühl im Magen zum ersten mal in einem Klassenzimmer der Geiganter Grundschule und harrten der Dinge die da kommen sollten.

mehr

Saisonabschluss Ritterschützen

Bei der Saisonabschlussfeier der Ritterschützen Geigant im „Alten Haus“ wurden nicht nur die Titelträger der Saison 2009/2010 gebührend gefeiert, sondern auch verdiente und langjährige Mitglieder für ihre Treue zum Verein geehrt. Als besonderes Schmankerl wurde nach den Ehrungen ein Blick zurückgeworfen.

mehr

Klassentreffen

Im September 1960 saß der Geburtsjahrgang 1954, „bewaffnet" mit einer Schultüte und einem etwas flauem Gefühl im Ma­gen, zum ersten mal in einem Klassenzimmer der Geiganter Grundschule. Das 50jährige „Jubiläum" dieser Einschulung nahm der „54er" Johannes Kärtner zum Anlass, ein Klassentreffen zu arrangieren.

mehr

60ster Angela Bauer

„Gold und Lachen können das Alter zur Jugend machen". Dieser Leitspruch aus dem Talmud trifft mit Sicherheit auf Angela Lommer aus Katzbach zu, die kürzlich ihren 60sten Geburtstag feiern konnte.

mehr

60ster Fanny Lommer

Wenn alle Tag' im Jahr gefeiert würden, so würde Spiel so lästig sein wie Arbeit: Doch seltne Feierta­ge sind erwünscht (Prinz Heinrich in Shakespeares König Heinrich). Zu diesen erwünschten Feierta­gen zählt mit Sicherheit auch der 60s­te Geburtstag, den Franziska Lommer aus Katzbach kürzlich feiern konnte.

mehr

Dorfschießen

Seinem Ruf als Sportveranstaltung der Superlative im Vereinsleben in und um Geigant wurde das Dorf­schießen der „Ritterschützen" einmal mehr gerecht.

mehr

Hauptversammlung Ritterschützen

Zur Jahresversammlung der Ritterschützen Geigant, konnte 1. Schützenmeister Martin Rampf für das vergangene Jahr eine äußerst positive Bilanz ziehen. Wie er nach einer Gedenkminute an die verstorbe­nen Mitglieder in seinem Rückblick aufführte, war das Jahr 2009 von vielen Ereignissen geprägt, bei denen wie immer der sportlichen Aspekt im Vordergrund stand.

mehr

75ster Geburtstag Josef Wutz

Dass Josef Wutz aus Geigant schon 75 Lenze auf dem Buckel hat mag man kaum glauben wenn man ihn so sieht. Zumal, wann immer sich die Gelegenheit ergibt, er seinen Turnier­stock bei den Waldmünchner TV Stockschützen noch kräftig krachen lässt.

mehr

70ster Geburtstag Alois Zangl

Das Jahr 1940 war ein Jahr der Erfindungen. Unter anderem erprobte Peter Goldmark das Farbfernsehen, entwickelte Oldsmobile ein vollautomatisches Getriebe, wurde die Farbrolle zum Anstreichen patentiert, kam das multigrade Vergrößerungspapier auf den Markt, baute Les Paul den Prototyp einer Solidbody Elektrogitarre, startete die Radar Technik in England und gingen in Amerika die ersten kommerziellen Fernsehanstalten auf Sendung.

mehr

70ster Geburtstag Adolf Ederer

Ein altes Sprichwort sagt: „Man ist alt, wenn die Leute nicht mehr zu einem sagen, man sei immer noch der Alte."

mehr

60ster Josef Schütz

Im Kreise seiner Familie, seinen Freunden und Vereinskameraden feierte Josef Schütz im Alten Haus in Geigant seinen 60. Geburtstag.

mehr

Taufe Angelina Marie Meierhofer

Wasser ist ein Zeichen für Leben und Geboren. Wie der Mensch aus dem Geburtswasser des mütterlichen Leibes zum biologischen Leben geboren wird, so wird er durch das Wasser der Taufe zum christusähnlichen, ewigen Leben geboren.

mehr

65ster Josef Riederer
Beim Bau des Geiganter Feuerwehrhauses sämtliche Schreinerarbeiten ausgeführt. Den Gewehrschrank im Schützenheim gezimmert und der Schützenjugend stets wie ganz selbstverständlich ein Fahrzeug für das traditionelle Zeltlager am Monte Kaolino zur Verfügung gestellt.

mehr

FFW-Ball 2010
„Pik Ass" war Trumpf am Samstag im Gasthaus Wild. Jedoch nicht, wie man leicht annehmen könnte, beim allseits bekannten Preisschafkopf der Geiganter Feuerwehr, der erst am 26. Februar stattfindet, sondern beim Ball der Geiganter Floriansjünger, bei dem die Stimmungsband „Pik Ass" all ihre Trümpfe musikalisch ausspielte.

mehr

Krippensitzweil

Mit einer Krippensitzweil wird in Geigant in der Pfarrkirche St. Bartholomäi schon seit ein paar Jahren die frohe Botschaft des vergangenen Weihnachtsfestes musikalisch noch einmal in Erinnerung gebracht und auf das kommende Dreikönigsfest hingewiesen. Unter dem Motto „Auf dem Weg nach Bethlehem" fanden sich bei der Krippensitzweil 2009 wiederum namhaften Instrumental- und Sängergruppen ein, um mit ihrer Musik den Hungernden, Flüchtlingen, Gefangenen und Weinenden dieser Welt etwas Licht und Wärme zu schenken, damit es auch für diese ein bisschen mehr Weihnachten wird.

mehr

Robert (Storch) Bauer
ist ein Geiganter Weltenbummler, der schon immer den Drang hatte etwas Neues kennen zu lernen und dieses auch auszuprobieren.

mehr

Abschluss Reservisten und Kriegerkameraden Geigant
Mit dem Schießen um die Vereinsmeisterschaft KK-Pistole in Obernried und der anschließenden Po­kalverleihung im Vereinslokal Schall beendete die RuKK Geigant beim traditionellen Jahresabschlus­sessen im Vereinslokal Schall ihre Schießsaison.

mehr